040

16.06.2020 | Jugend und Bildung, Umwelt und Natur

Sommerferienprogramm 2020 im Naturerlebnis Grabau und im Erlebnis Bungsberg

In allen sechs Ferienwochen bieten die Stiftungen der Sparkasse Holstein Familien aus Stormarn und Ostholstein im Naturerlebnis Grabau und im Erlebnis Bungsberg kostenlose Ferienprogramme an.

Trotz Corona bieten die Stiftungen der Sparkasse Holstein an ihren Bildungsorten, dem Naturerlebnis Grabau und dem Erlebnis Bungsberg, auch in den Sommerferien 2020 ein abwechslungsreiches kostenloses Ferien-Programm an. Angesprochen sind Familien mit Kindern aus Stormarn und Ostholstein. In allen sechs Ferienwochen wird es verschiedene Programm-Angebote geben, welche die Kinder und deren erwachsene Begleiter zum Basteln, Spielen und Erkunden in den Wald einladen. Im Zuge der strengen Corona-Auflagen und für die gute Planung wird um eine  Anmeldung beim Stiftungsbüro der Stiftungen der Sparkasse Holstein gebeten (Kontaktdaten s.u. – Anmeldungen sind ab Montag, den 22.06.2020 möglich). 

Ferienwoche 1

Grabau

Los geht es in der ersten Ferienwoche (KW 27) mit einem zweistündigen "Waldbaden"-Workshop: Dr. Wald hat heute Sprechstunde. Seine Behandlung ist kostenlos und nur einen Spaziergang entfernt. Bei unserer Waldsprechstunde möchten wir mit euch das „Waldbaden“ ausprobieren. Dafür brauchen wir keine Badehose, sondern wollen eintauchen in die Atmosphäre des Waldes. Mit ganz viel Ruhe besinnen wir uns auf uns selbst und die Natur um uns herum. Wir atmen tief die frische Waldluft ein und stärken dabei ganz nebenbei - und wissenschaftlich bewiesen - sogar unser Immunsystem.

  • 29.06. - 03.07.2020
  • Start: 10:00 oder 14:00 Uhr


Bungsberg

Auf dem Bungsberg startet die erste Ferienwoche mit "Löffelschnitzen". Kinder und deren erwachsene Begleiter schnitzen sich ganz nach individuellem Vermögen Besteck, Kellen, Schüsseln oder was sonst noch in der Küche fehlt. Gerne können auch feststehende Schnitzmesser von zu Hause mitgebracht werden.

  • 29.06. - 01.07.2020
  • Start: 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr

 

Im zweiten Teil der ersten Ferienwoche geht es am Bungsberg weiter mit einem "Hüttenbau-Workshop". Ob eine kleine verwunschene Wichtelhütte, ein großer Regenunterstand oder eine Notunterkunft zum Übernachten – Jeder braucht einmal ein Dach über dem Kopf. Aber wie baut man ein Dach aus Naturmaterialien? Die praktische Antwort auf diese Frage lernen Familien in diesem kurzweiligen Workshop.

  • 02.07. - 03.07.2020
  • Start: 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr

 019

Ferienwoche 2

Grabau

In der zweiten Ferienwoche (KW 28) geht es um "Elfen, Zwerge, Trolle":  Ein zauberhaftes Programm für die ganze Familie. Wir begeben uns auf eine fantastische Reise in die Welt der Zauberwesen des Grabauer Forsts.

  • 06.07. - 10.07.2020
  • Start: 10:00 Uhr 

 

Ebenfalls in der KW 28 wird es das Abendprogramm "Fledermaus" geben: Nachtschicht im Wald! Fledermäuse sind spannende Tiere. Sie sehen mit den Ohren und fliegen mit den Händen. Wir begeben uns auf eine spannende Expedition in den nächtlichen Wald.

  • 06.07. - 10.07.2020
  • Start: 21:00 Uhr

 

Bungsberg

 In den ersten drei Tagen der zweiten Ferienwoche geht es mit dem "Hüttenbau" weiter. Ob eine kleine verwunschene Wichtelhütte, ein großer Regenunterstand oder eine Notunterkunft zum Übernachten – Jeder braucht einmal ein Dach über dem Kopf. Aber wie baut man ein Dach aus Naturmaterialien? Die praktische Antwort auf diese Frage lernen Familien in diesem kurzweiligen Workshop.

  • 06.07. - 08.07.2020
  • Start: 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr

 

Im zweiten Teil der zweiten Woche folgt das Programm "Schau mal da". In dieser Naturführung können Familien mit Spiel und Spaß den Wald entdecken. Dabei werden sie begleitet von Naturpädagogen, die dabei helfen, Augen, Nase und Ohren auf die Sinneseindrücke des Waldes einzustellen. 

  • 09.07. - 10.07.2020
  • Start: 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr

 

085 

Ferienwoche 3 

Grabau

In der dritten,  vierten und sechsten Ferienwoche  (KW 29, 30, 32) bietet das Naturerlebnis Grabau das Programm "Waldolympiade" an: Tokio 2020 ist verschoben. Hier im Grabauer Wald findet dafür eine Waldolympiade statt. Im Team der gesamten Familie geht es über den olympischen Parcours. Wer wird Waldolymipiasieger?

  • 13.07.-17.07.2020
  • Start zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr. Für jede Gruppe dauert die Olympiade ca. 2 h. Die Startzeiten werden bei der Anmeldung vergeben.

 

Bungsberg

Im ersten Teil der dritten  Woche geht  das Programm "Schau mal da" weiter. In dieser Naturführung können Familien mit Spiel und Spaß den Wald entdecken. Dabei werden sie begleitet von Naturpädagogen, die dabei helfen, Augen, Nase und Ohren auf die Sinneseindrücke des Waldes einzustellen. 

  • 13.07. - 15.07.2020
  • Start: 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr 

 

Anschließend folgt am Donnerstag und Freitag das Programm "Floßbau". In diesem Programm testen Familien Naturmaterialien auf ihre Floßtauglichkeit. Am Ende steht die Antwort auf die Frage: Mit welchem Material schwimmt ein Floß am allerbesten – und warum ist das so?

  • 16.07. - 17.07.2020
  • Start: 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr 

 

084

 

Ferienwoche 4

Grabau

In der dritten,  vierten und sechsten Ferienwoche  (KW 29, 30, 32) bietet das Naturerlebnis Grabau das Programm "Waldolympiade" an: Tokio 2020 ist verschoben. Hier im Grabauer Wald findet dafür eine Waldolympiade statt. Im Team der gesamten Familie geht es über den olympischen Parcours. Wer wird Waldolymipiasieger?

  • 20.07. - 24.07.2020
  • Start zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr. Für jede Gruppe dauert die Olympiade ca. 2 h. Die Startzeiten werden bei der Anmeldung vergeben.

 

Bungsberg

Am Bungsberg geht es am Anfang der vierten Ferienwoche mit dem "Floßbau" weiter.  In diesem Programm testen Familien Naturmaterialien auf ihre Floßtauglichkeit. Am Ende steht die Antwort auf die Frage: Mit welchem Material schwimmt ein Floß am allerbesten – und warum ist das so?

  • 20.07. - 22.07.2020
  • Start: 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr 

 

Im zweiten Teil der Woche werden noch einmal Löffel geschnitztKinder und deren erwachsene Begleiter schnitzen sich ganz nach individuellem Vermögen Besteck, Kellen, Schüsseln oder was sonst noch in der Küche fehlt. Gerne können auch feststehende Schnitzmesser von zu Hause mitgebracht werden.

  • 23.07. - 24.07.2020
  • Start: 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr 

 

Ferienwoche 5

Grabau

In der fünften Ferienwoche geht es mit dem Programm "Wasser" weiter. Wasser ist ein kostbares Element auf unserem Blauen Planeten. Doch nicht nur wir Menschen benötigen das kühle Nass. Wer lebt in Tümpel und See? Wofür benötigen Frösche und Molche Wasser? Warum ist Wasser für uns unverzichtbar?

  • 27.07. - 31.07.2020
  • Start: 10:00 Uhr, am besten Gummistiefel und Wechselkleidung mitbringen. Wir keschern im See

 

Zusätzlich findet in der KW 31 erneut das Abendprogramm "Fledermaus" statt: Nachtschicht im Wald! Fledermäuse sind spannende Tiere. Sie sehen mit den Ohren und fliegen mit den Händen. Wir begeben uns auf eine spannende Expedition in den nächtlichen Wald.

  • 27.07. - 31.07.2020
  • Start: 21:00 Uhr

 

Bungsberg

Am Bungsberg werden in der KW 31 noch einmal Hütten gebaut. Ob eine kleine verwunschene Wichtelhütte, ein großer Regenunterstand oder eine Notunterkunft zum Übernachten – Jeder braucht einmal ein Dach über dem Kopf. Aber wie baut man ein Dach aus Naturmaterialien? Die praktische Antwort auf diese Frage lernen Familien in diesem kurzweiligen Workshop.

  • 27.07. - 29.07.2020
  • Start: 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr

 

Zum Ende der KW 31 folgt erneut das Programm "Schau mal da" . In dieser Naturführung können Familien mit Spiel und Spaß den Wald entdecken. Dabei werden sie begleitet von Naturpädagogen, die dabei helfen, Augen, Nase und Ohren auf die Sinneseindrücke des Waldes einzustellen. 

  • 30.07. - 31.07.2020
  • Start: 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr 

 

086

 

Ferienwoche 6

Grabau

In der dritten,  vierten und sechsten Ferienwoche  (KW 29, 30, 32) bietet das Naturerlebnis Grabau das Programm "Waldolympiade" an: Tokio 2020 ist verschoben. Hier im Grabauer Wald findet dafür eine Waldolympiade statt. Im Team der gesamten Familie geht es über den olympischen Parcours. Wer wird Waldolymipiasieger?

  • 03.08. - 07.08.2020
  • Start zwischen 10:00 Uhr und 14:00 Uhr.Für jede Gruppe dauert die Olympiade ca. 2 h. Die Startzeiten werden bei der Anmeldung vergeben. 

Bungsberg

Am Bungsberg gibt es in den ersten drei Tagen der  KW 32  erneut die Möglichkeit, am Floßbau-Workshop teilzunehmen. 

 In diesem Programm testen Familien Naturmaterialien auf ihre Floßtauglichkeit. Am Ende steht die Antwort auf die Frage: Mit welchem Material schwimmt ein Floß am allerbesten – und warum ist das so?

  • 03.08. - 05.08.2020
  • Start: 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr 

 

Schließlich endet das Programm am Bungsberg noch einmal mit dem Löffelschnitz-Workshop. Kinder und deren erwachsene Begleiter schnitzen sich ganz nach individuellem Vermögen Besteck, Kellen, Schüsseln oder was sonst noch in der Küche fehlt. Gerne können auch feststehende Schnitzmesser von zu Hause mitgebracht werden.

  • 06.08. - 07.08.2020
  • Start: 10:00 Uhr oder 14:00 Uhr

Anmeldung:

Die Teilnahme ist kostenfrei. Familien werden gebeten, sich spätestens 3 Tage vor dem Wunschtermin bei dem Stiftungsbüro der Stiftungen der Sparkasse Holstein telefonisch anzumelden. Es ist möglich, dass Stormarner Familien am Programm im Erlebnis Bungsberg  und Familien aus Ostholstein am Programm im Naturerlebnis Grabau teilnehmen. Anmeldungen sind ab Montag, den 22.06.2020 möglich!

Tel: 04537 – 70 700 – 16 

stiftungsbuero@spkstholstein.de

Hier gehts zum Naturerlebnis Grabau

 

Hier gehts zum Erlebnis Bungsberg